Notruf : 122

Starkregen in Bad Sauerbrunn (04.09.2016)


Eine einzelne, lokale Gewitterzelle, welche sich unerwartet und binnen Minuten um ca. 17:10 Uhr über Neudörfl gebildet hatte, verwandelte kurz darauf die Straßen in Bad Sauerbrunn in oberirdische Bäche.

Um 17:29 Uhr wurde die FF Bad Sauerbrunn zum ersten Mal alarmiert: ein Fahrzeug kam aufgrund des starken Regens auf der Schnellstraße S4 von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanke. Glücklicherweise blieb es trotz starken Sonntagsverkehr nur bei Sachschäden. Während die Fahrzeugbergung noch lief, gelangten über Funk und über die Alarmzentrale weitere Notrufe ein. Kanäle liefen über, der Kaltwasserbach verklauste und trat auf die Straße. Keller liefen voll. Bis 21 Uhr standen die Kameradinnen und Kameraden im Einsatz um die gröbsten Schäden durch den Starkregen zu beseitigen. Danke allen Feuerwehrmitgliedern, Gemeindearbeitern und Privatpersonen, die ohne zu zögern mit anpackten. 

Follow us!
 
Mach mit!


logo feuerwehrjugend rgb

DU...

... bist zwischen 10 und 15 Jahre alt?
Du möchtest etwas Sinnvolles in deiner Freizeit tun?
Du hast Lust auf Spiel, Spaß & Action und möchtest neue Freunde kennenlernen?

Dann LOS!

Melde dich noch heute

Gratis1

Gratis2