Notruf : 122

Allgemein

Feuerwehrdienst und Corona (22.04.2020)


Im Brandfall rufen Sie den Notruf und unser diensthabendes Feuerwehrmitglied wird Sie telefonisch anleiten, wie Sie den Brand zu Hause selbst löschen können.


Nein, Spaß beiseite! Natürlich kommt die Feuerwehr wie bisher und hilft in allen Notlagen. Allerdings hat sich auch für uns so einiges geändert und wir müssen viele Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um die Einsatzbereitschaft zu erhalten.

Und dass wir auch in Zeiten von Corona, in denen alle zu Hause bleiben müssen, gebraucht werden zeigt der schwere Verkehrsunfall auf der S4 gleich zu Beginn der Ausgangsbeschränkungen am 16.03.2020.

 

Für uns gelten klare Richtlinien vom Landesfeuerwehrverband:

Keine Zusammenkünfte von Feuerwehrmitgliedern außer im Einsatzfall.

Strenge Hygienemaßnahmen (Einweghandschuhe / Mundschutz / Desinfektion).

Nur die notwendigen KameradInnen fahren zu den Einsätzen aus .

 

Und selbst wenn der Großteil der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sauerbrunn wegen Corona zwei Wochen in Quarantäne müsste, wäre die Einsatzbereitschaft sichergestellt. Denn dann würden für die Quarantänezeit die Kameradinnen und Kameraden der Nachbar-Wehren auch unseren Einsatzbereich übernehmen. Genauso, wie wir das auch machen würden.

Sie können also sicher sein, dass wir im Hintergrund alles tun, um die Sicherheit der Ortsbevölkerung in jedem Fall und langfristig sicherzustellen.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen an alle Bad Sauerbrunnerinnen und Bad Sauerbrunner

Ihre Freiwillige Feuerwehr

 

 

Follow us!
 
Mach mit!


logo feuerwehrjugend rgb

DU...

... bist zwischen 10 und 15 Jahre alt?
Du möchtest etwas Sinnvolles in deiner Freizeit tun?
Du hast Lust auf Spiel, Spaß & Action und möchtest neue Freunde kennenlernen?

Dann LOS!

Melde dich noch heute

Gratis1

Gratis2