Notruf : 122

Allgemein

Hauptdienstbesprechung 2019 (05.01.2019)


Am 5. Jänner hielt die Freiwillige Feuerwehr Bad Sauerbrunn ihre diesjährige Hauptdienstbesprechung ab.

Vor versammelter Mannschaft berichtete Kommandant Martin Gold über das abgelaufene Jahr und über die anstehenden Aktivitäten und Vorhaben der Wehr. 2018 leistete die Feuerwehr Bad Sauerbrunn über 383 Einsatzstunden bei 33 Einsätzen. Es wurden 217 Stunden an der Landesfeuerwehrschule absolviert und über 1.858 Stunden in Übungen, Schulungen und sonstige Aktivitäten.

Die Feuerwehrbeiräte der Gemeinde Bad Sauerbrunn kontrollierten vor der Sitzung wie immer die Kassabücher sowie die finanziellen Aktivitäten der Wehr genau und erstellten ihren Kassabericht unter Aufsicht des Bürgermeisters. 

 

Einige Kameraden konnten im Lauf der Sitzung auch ausgezeichnet werden.

Hauptlöschmeister Meissl Hans wurde in den Reservestand versetzt und bekam von Kommandant Gold als Dankeschön für seine jahrzehntelange Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sauerbrunn eine Floriani-Statue überreicht.

Für 25-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen wurden Izmenyi Markus, Dopler Hannes und Podek Franz mit dem Ehrenmedaillie der Burgenländischen Landesregierung in Bronze ausgezeichnet. 

Für 30-jährigen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr wurden Jakowitsch Sascha, John Christian, Mannsberger Dieter und Tometich Gerald mit dem Feuerwehr-Verdienstzeichen in Silber ausgezeichnet.

Die Ehrenmedaillie der Burgenländischen Landesregierung in Silber erhielten Hutter Gerhard und Lehner Michael für 40-jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen.

Befördert werden konnte Gerald Weber zum Löschmeister.

Als neuer Gruppenkommandant in der Wehr wurde Mario Tlapak bestellt.

Auch ein langjähriger Begleiter und Unterstützer der FF Bad Sauerbrunn wird demnächst den wohlverdienten Feuerwehr-Ruhestand antreten. Unser Bezirksfeuerwehr-Kommandant Stellvertreter BR Eduard Feurer wird in wenigen Wochen in den Reservestand übertreten und seine Funktion im Bezirksfeuerwehrkommando daher beenden. Bürgermeister Gerhard Hutter und Kommandant Martin Gold bedankten sich sehr herzlich bei unserem "Edi" und überreichten als kleines Dankeschön eine Feuerwehrchronik und als Begleitung zum Lesen dazu eine (große) Flasche Rotwein.

 

Am Ende der Sitzung gratulierte HBI Gold den Geburtstagskindern und wünschte allen Anwesenden ein gutes neues Feuerwehrjahr 2019.

 

 

  • 20190105-JHDB_021-Small
  • 20190105-stundenbersicht
  • FF_HDB_2019_10-Small
  • FF_HDB_2019_11-Small
  • FF_HDB_2019_12-Small
  • FF_HDB_2019_14-Small
  • FF_HDB_2019_17-Small
  • FF_HDB_2019_19-Small
  • FF_HDB_2019_24-Small

Simple Image Gallery Extended

 

Follow us!
 
Mach mit!


logo feuerwehrjugend rgb

DU...

... bist zwischen 10 und 15 Jahre alt?
Du möchtest etwas Sinnvolles in deiner Freizeit tun?
Du hast Lust auf Spiel, Spaß & Action und möchtest neue Freunde kennenlernen?

Dann LOS!

Melde dich noch heute

Gratis1

Gratis2